Results

                         Höhepunkt im Jahr 2016

 

Teilnahme an den Sommer-Paralympics in Rio 2016

 

Gewinn einer Silbermedaille im Zeitfahren.

Gewinn einer Goldmedaille im Straßenrennen.

                         Höhepunkte im Jahr 2015

 

Teilnahme an den Weltmeisterschaften Paracycling in Nottwil / Schweiz 2015.

 

Gewinn einer Silbermedaille im Zeitfahren.

Gewinn einer Goldmedaille im Straßenrennen.

 

Gewinn von 3 Goldmedaillen beim den IPC Ski Worldchampionships in Cable / USA

 

2015

 Teilnahme an dem IPC Biathlon und Cross-Country Ski  

 Worldchampionships 2015 in Cable in den USA.

 Gewinn einer Goldmedaille im Cross Country Long.

 Gewinn einer Goldmedaille im Cross Country Sprint.

 Gewinn einer Goldmedaille im Cross Country Middle Distance.

 3. Platz Biathlon Short Distance 

 6. Platz Biathlon Pursuit 

  

 

Paracycling

 

 4. Platz Zeitfahren UCI World-Cup in Yverdon-les-bains

 3. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Yverdon-les bains

 4. Platz Zeitfahren UCI World-Cup Elzach

 1. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Elzach

 1. Platz Mainz Halbmarathon

 

 

 

                           Höhepunkt im Jahr 2014


Teilnahme an den Winter-Paralympics in Sotschi 2014.


Gewinn einer Goldmedaille im Biathlon-Short-Distance.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Middle-Distance.


Teilnahme an den Weltmeisterschaften Paracycling in Greenville / USA 2014.


Gewinn einer Goldmedaille im Zeitfahren.

Gewinn einer Goldmedaille im Straßenrennen.

 2014

 

Teilnahme an dem IPC Biathlon World Cup in Oberried.

 

Gewinn einer Goldmedaille im Biathlon Short-Distance.

Gewinn einer Bronzemedaille im Biathlon Middle-Distance.

 

 

Teilnahme an dem IPC Cross-Country skiing World Cup in Oberstdorf.

 

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Long-Distance 12KM.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Sprint 1KM.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Middle-Distance 5KM.

 

Teilnahme an dem IPC Biathlon und Cross-Country skiing World Cup in Vuokatti - Finnland.

 

Gewinn einer Bronzemedaille im 10KM Biathlon-Pursuit.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country Sprint 2,5KM.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Middle- Distance 5KM.

 

 

 

 

 

2013

Teilnahme an den IPC Biathlon und Cross-Country Ski Welt-

meisterschaften in Solleftea -Schweden.

 

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Long 12,5KM.

Gewinn einer Goldmedaille im Cross-Country-Middle Distance 5KM.

Gewinn einer Goldmedaille im Biathlon-Long 12, 5KM.

Gewinn einer Bronzemedaille in der Mixed-Staffel mit Tino Uhlig und Willi Brem.

               Höhepunkt im Jahr 2012

Teilnahme an den Paralympics in London 2012

Gewinn einer Goldmedaille im Einzelzeitfahren.

Gewinn einer Goldmedaille im Straßenrennen.

2012

1. Platz EHC-Rennen Lobbach

1. Platz Deutsche Meisterschaften Holzkirchen  

    Einzelzeitfahren

1. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Segovia

1. Platz Zeitfahren UCI-World-Cup Segovia

1. Platz EHC Straßenrennen Schenkon / Schweiz

1. Platz EHC Rennen Time Trial Knutwil / Schweiz

1. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Rom

2. Platz Zeitfahren UCI-World-Cup Rom

2. Platz P1 Rennen Piacenza Zeitfahren

1. Platz P1 Rennen Piacenza Straßenrennen

1. Platz Mainz Halbmarathon

1. Platz EHC Rennen in Rosenau / Frankreich

 

2011

Teilnahme an dem IPC Biathlon und Cross-Country Ski Weltcup 2011 in Sjusjoen in Norwegen.

 Gewinn einer Goldmedaille im 600m Sprint.

2. Platz Biathlon Short Distance (6KM)

3. Platz Biathlon Pursuit (10KM)

2. Platz Biathlon Long Distance (12,5KM)

2. Platz Cross Country Long (12KM)

1. Platz Cross Country Sprint (600m)

3. Platz Cross Country Middle Distance (5KM)

2011

2. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Roskilde Dänemark

    Straßenrennen

3. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Roskilde Dänemark

    Einzelzeitfahren

1. Platz EHC-Rennen Lobbach

1. Platz Deutsche Meisterschaften Holzkirchen Straßenrennen

2. Platz Deutsche Meisterschaften Holzkirchen Einzelzeitfahren 

1. Platz P1 Rennen Elzach Zeitfahren

1. Platz Zeitfahren EHC Rennen in Louny

1. Platz Straßenrennen EHC Rennen in Louny

1. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Segovia

2. Platz Zeitfahrenl UCI-World-Cup Segovia

1. Platz Straßenrennen Oensingen / Schweiz

2. Platz EHC Rennen Time Trial Schenkon / Schweiz

1.Platz Hamburg Marathon mit neuer Weltbestzeit von 1:04:09

1. Platz Mainz Halbmarathon

1. Platz EHC Rennen in Rosenau / Frankreich

 

2011

Teilnahme an den IPC Biathlon und Cross-Country Ski Weltmeisterschaften 2011 in Khanty-Mansiysk / West-Sibirien.

 

Gewinn einer Goldmedaille im 900m Sprint und im 10KM Biathlon, sowie 3 Bronzemedaillen.

                           Höhepunkt im Jahr 2010

Gewinn einer Silber- und Bronzemedaille bei den Winterparalympics in Vancouver.


Teilnahme an den Weltmeisterschaften (UCI) in Baie-Comeau / Kanada.

Gewinn der Goldmedaille im Zeitfahren und im Straßenrennen der Handbikerinnen der Klasse H4, sowie im Team Relay.

 

2010

 1. Platz Straßenrennen EHC Rennen Colmar Berg / Luxemburg

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Baie Comeau Kanada

    Straßenrennen

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Baie Comeau Kanada

    Einzelzeitfahren

1. Platz Im Team Relay (UCI) Baie Comeau Kanada

    Max Weber-Andrea Eskau-Stefan Bäumann

1. Platz Zeitfahren EHC Rennen in Louny

1. Platz Straßenrennen EHC Rennen in Louny

1. Platz Zeitfahren EHC Rennen in Grafendorf

1. Platz Straßenrennen EHC Rennen in Grafendorf

1. Platz Deutsche Meisterschaften Elzach Straßenrennen

1. Platz Deutsche Meisterschaften Elzach Zeitfahren

1. Platz Team Relay UCI World-Cup Segovia

    Stefan Bäumann-Andrea Eskau-Dorothee Vieth

1. Platz Straßenrennen UCI World-Cup Segovia

2. Platz Zeitfahrenl UCI-World-Cup Segovia

3. Platz EHC Rennen Schenkon/Schweiz

1. Platz Mainz Halbmarathon

2010

 

6. Platz Paralympics Vancouver im Biathlon Sprint 2,4 km

8. Platz Paralympics Vancouver Im Langlauf 10km Rennen

3. Platz Bronze Paralympics Vancouver im 10 km Biathlon

2. Platz Silber Paralympics Vancouver im Langlauf 5 km Rennen

6. Platz Paralympics Vancouver im Langlauf Sprint 2,4 km

 

Höhepunkt im Jahr 2009

Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Bogono/Italien im September 2009.

Gewinn der Goldmedaille im Straßenrennen, sowie im Zeitfahren der Handbikerinnen der Klasse HCC.

 

2009

 

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Bogogno/Italien

    Straßenrennen

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Bogogno/Italien 

    Einzelzeitfahren

2. Platz Alaska Sadlers Challenge

1. Platz Deutsche Meisterschaften Elzach Straßenrennen

1. Platz Deutsche Meisterschaften Elzach Zeitfahren

1 Platz Europacuprennen Lorsch

2. Platz Oensingen Zeitfahren

2. Platz Oensingen Straßenrennen

1. Platz Mainz Halbmarathon

1. Platz Hannover Halbmarathon

1. Platz Hamburg Marathon

1. Platz Al-Ain Bergrennen

1. Platz Al-Ain Kriterium

1. Platz Al-Ain Zeitfahren

1. Platz Al-Ain Straßenrennen

Höhepunkt im Jahr 2008

Teilnahme an den Paralympischen Spielen in Beijing im September 2008.

Gewinn der Goldmedaille im Straßenrennen der Handbikerinnen und damit erste Deutsche Goldmedaillengewinnerin im Handbike.

2008

 

1. Platz Europacuprennen Holzkirchen

1. Platz Deutsche Meisterschaften

1. Platz Mannheim Marathon

1. Platz Mainz Halbmarathon

1. Platz Hamburg Marathon

1. Platz Europacuprennen Kreta/Griechenland

1. Platz Internationales Handbike-Meeting Al Ain (Vereinigte

    Emirate)

 

2007

 

1. Platz Panamerika-Games in Columbien (Einzelzeitfahren und

    Straßenrennen)

1. Platz Frankfurt Marathon

1. Platz Köln Marathon

1. Platz EHC Rennen Rotterdam

1. Platz Berlin Marathon

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Bordeaux/Frankreich

    Straßenrennen

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Bordeaux/Frankreich

    Einzelzeitfahren

1. Platz Europacup Deutschland

1. Platz Europacup Slowakei

1. Platz Deutsche Meisterschaften (Einzelzeitfahren und

    Straßenrennen)

1.Platz EHC-Rennen Louny

1. Platz Mannheim-Marathon1. Platz Mainz Marathon

    (Streckenrekord)

1. Platz Hamburg Marathon

1. Platz Bonn Marathon

 

2006

 

1. Platz Frankfurt Marathon

1. Platz Köln Marathon (Streckenrekord)

1. Platz EHC Rennen in Hannut/Belgien

2. Platz Berlin Marathon (schwerer Sturz)

2. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Aigle/Schweiz Straßenrennen

1. Platz Weltmeisterschaften (UCI) Aigle/Schweiz

    Einzelzeitfahren

1. Platz EHC Rennen in Wien/Österreich

1. Platz Deutsche Meisterschaften (Einzelzeitfahren und

    Straßenrennen)

1. Platz Europameisterschaften (EHC) Einzelzeitfahren und

    Straßenrennen

1. Platz EHC Rennen in Busto Arsizio/Italien

1. Platz EHC Rennen Schenkon/Schweiz (Streckenrekord)

1. Platz EHC Rennen Duderstadt

1. Platz Mainz Marathon (Streckenrekord)

1. Platz Düsseldorf Marathon (Streckenrekord)

1. Platz Hamburg Marathon (Streckenrekord)

1. Platz Bonn Marathon (Streckenrekord)

1. Platz EHC Rennen in Rosenau/Frankreich (Streckenrekord)

 

 

2005

 

1. Platz Beirut Marathon (Libanon)

1. Platz Frankfurt Marathon (Streckenrekord und Weltrekord)

1. Platz Berlin - Marathon (Streckenrekord)

1. Platz Köln Marathon (Streckenrekord)

2. Platz EHC Rennen Spijkenisse/Niederlande

2. Platz Europameisterschaften (UCI) Alkmaar/Niederlande

    (Einzelzeitfahren und Straßenrennen)

1. Platz EHC Rennen Louny/Tschechien

2. Platz EHC Rennen Heidelberg

1. Platz Deutsche Meisterschaften (Einzelzeitfahren und                

    Straßenrennen)

1. Platz EHC Rennen Oensingen/Schweiz

1. Platz Mainz Marathon (Streckenrekord)

1. Platz Hamburg Marathon

 

 

2004

 

2. Platz Frankfurt Marathon

2. Platz Weltmeisterschaften (WHC) Lousanne(Schweiz)       

    Straßenrennen

2. Platz Berlin - Marathon

1. Platz Köln Marathon

1. Platz EHC Rennen Louny/Tschechien

1. Platz Deutsche Meisterschaften (Straßenrennen)

1. Platz EHC Rennen Schenkon/Schweiz

2. Platz Mainz Marathon

1. Platz Düsseldorf Marathon

2. Platz Hamburg Marathon

2. Platz Bonn Marathon

 

 

 

2003

 

2. Platz Frankfurt Marathon

2. Platz EHC Rennen Heidelberg

1. Platz Köln Marathon

2. Platz Europameisterschaften (UCI) Teplice/Tschechien            

    (Einzelzeitfahren und Straßenrennen)

2. Platz EHC Rennen in Rotterdam/Niederlande

2. Platz EHC Rennen in Wien/Österreich

2. Platz EHC Rennen Louny/Tschechien

1. Platz Deutsche Meisterschaften (Einzelzeitfahren und        

     Straßenrennen)

 

 

2002

 

1. Platz Frankfurt - Marathon

3. Platz Köln - Marathon (erstes Handbikerennen überhaupt)